Sanitätsausbildung Bravo

Die Ausbildung begann mit einer allgemeinen Zusammenfassung und Auffrischung des in der AGA Gelernten. Besonderer Fokus der Fortbildung war das Verhalten des Sanitäters in einer Verwundetensammelstelle und dem damit verbundenen Anfordern und Zuweisen anderer Kameraden in der Unterstützung des Sanitäters bei der Verwundetenversorgung. Dies wurde anschließend in Übungsszenarien getestet und trainiert und, durch Zufuhr von Stress, an realistische Situationen angepasst.


Die Teilnehmenden lernten zusätzlich die korrekte und sehr komplexe Anforderung einer Medizinischen Evakuierung, mit allen, für die ausführende Einheit relevanten Informationen und übten diese ebenfalls unter verschiedensten Umständen.


Die Stimmung und das Feedback der teilnehmenden Kameraden war an diesem Abend sehr positiv und harmonisch, was, unter anderem, an der gut zusammenarbeitenden Gruppe, aber nicht zuletzt auch an der von Ausbilder Gandi kreierten Lernatmosphäre.


Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Lehrgangs erhielten die folgenden, nach Dienstgrad sortiert genannten, Kameraden damit die Bandschnalle SanB:


  • Fabi
  • Fafrie
  • Koller
  • Gebo
  • Nordlurch
  • Xaxi


Bei den nächsten Ausbildungsangeboten werdet ihr alle selbstverständlich frühzeitig informiert. Es lohnt sich, diese wahrzunehmen.


Mit kameradschaftlichen Grüßen



Im Namen der Pressestelle

Obergefreiter Xaxi

    Kommentare