Zwei G: Gefreite und Gruppe

Die Rekrutenbesichtigung vom 04.12.2021 war ein voller Erfolg, soviel ist vorweg zu nehmen. Nicht nur die Teilnehmerzahlen lassen sich sehen, sondern auch der Erfolg ebendieser ist bemerkenswert.

In der Woche vom 29.11 bis zum 03.12 fand eine Grüne Woche statt, in welcher die Ausbildenden alle AGA Module anboten. Dieses Angebot nutzten viele Jäger um ihre Vorraussetzung für die RKB zu erfüllen oder ihr Wissen aufzufrischen. Am Samstagabend wurden die Rekruten dann geprüft und ihre Fähigkeiten getestet. Dazu führten erfahrene Mitglieder der Community die Auszubildenden durch einige Stationen und mehrere Prüfer schauten über die Schultern der Soldaten, um ihre Fähigkeiten, ihr Wissen und Verhalten als Schützen zu testen. Auch eine theoretische Prüfung galt es zu bestehen, bei welcher verschiedenste Fragen aus den Themengebieten der AGAs abgefragt wurden.

Die Prüflinge, welche alle die RKB bestanden und als fähige Soldaten zur Unterstützung der Gruppen eingesetzt werden können, sind namentlich in alphabetischer Reihenfolge:

Antares, DoomDesign, eqvinox86, Prenzelberger und Wounded.

Diese fünf sind damit alle zu Gefreiten befördert worden und wurden den Gruppen des Zuges zugeteilt.

Die Pressestelle wünscht den neuen Mitgliedern herzlichste Glückwünsche, eine gute Zeit und viel Erfolg mit ihrem neu gewonnenen Wissen. Auch danken wir auf dem Weg dem Ausbildungszug für die Betreuung, Fortbildung und Prüfung der Aganauten.


Nicht nur, aber auch durch den Zuwachs der Soldaten wurde der 2. Zug damit zu einem verstärktem Zug erweitert. Das heißt, dass eine 4. Gruppe unter der Führung von Melchi und Nordlurch eröffnet wurde und mit Soldaten besetzt wurde. Denen beiden wünschen wir in ihrem neuen Amt ebenfalls viel Spaß und Erfolg.


Aber auch die nächste RKB ist schon in Aussicht. Am 17.12.2021, einen Tag vor unserer Jahresabschluss Besprechung wird erneut eine RKB stattfinden. Dies ist auf die große Zahl an noch vorhandenen, fleißigen und eifrigen Jäger zurückzuführen. Daher hiermit nocheinmal die Einladung an alle Rekruten, die die Vorraussetzung von allen AGAs erfüllt haben, diesen Termin gerne wahrzunehmen, denn die Ausbildungen werden danach in eine Winterpause gehen. Für alle anderen gilt an diesem Tag: Daumen drücken.


Im Großen und Ganzen sind wir sehr froh über die Entwicklung unserer Kompanie und die stetig wachsenden Zahlen an Mitgliedern. Arma ist und bleibt ein Spiel, wo der soziale Kontakt eine immense Rolle spielt und die Leute die Stimmung machen.


Mit kameradschaftlichen Grüßen


Für die Pressestelle

Xaxi

    Kommentare