Ein neuer Schwung von Gefreiten

In mehreren Stunden Prüfung, von einer theoretischen Befragung bis zum praktischen Prüfen des Vorgehens der Kameraden in der Gruppe im Feld, wurde das Einzelschützenverhalten und -wissen getestet. Die beiden Kameraden haben sich von einer guten Seite gezeigt und an vielen Punkten brilliert. Besonders hervorzuheben ist das erstmalige reinschnuppern von Luki in die Rolle und Aufgaben des Stellvertretenden Gruppenführers.


Nachdem alle Prüfungsstationen abgelaufen waren, wurde den Prüflingen, nach einer Beratung der Prüfer, ihr Ergebniss mitgeteilt. Beide absolvierten diese Prüfung mit einer RKB Note Silber. Sie wurden beglückwünscht und erhielten ihr Barett. Im Namen der Pressestelle beglückwünsche auch ich die Beiden sehr herzlich zu ihrer Bravour, der damit verbundenen Beförderung zu Gefreiten und der Zuteilung und Aufnahme in ihre Gruppen des II Zuges.


Mit kameradschaftlichen Grüßen


Für die Pressestelle

Xaxi

    Kommentare